Blog

Prozess der Softwareentwicklung bei Cap3

Ein Artikel aus den Bereichen Softwareentwicklung, Cap3 Insights
Julia Ahrend
09.03.2021
Julia Ahrend

Wie entwickeln wir bei Cap3 Software und gelangen von einer Vision zur voll funktionsfähigen Software? Unsere Projekte sind divers – was sie aber alle gemeinsam haben ist der agile Prozess, in dem sie entwickelt werden.

Wir sind als Unternehmen seit der Gründung 2011 gewachsen und haben einiges an Erfahrungen sammeln und Kompetenzen In-House bündeln können. Direkte Kommunikationswege ermöglichen es uns, effizient und flexibel zusammenzuarbeiten.

Skizzierter Ablauf Idee und Beratung

Am Anfang steht die Idee

Zu Beginn eines jeden Projektes steht eine Idee – diese kommt manchmal von unseren Kunden; manchmal ist sie aber auch das Ergebnis eines gemeinsamen Workshops zu Digitalisierungspotentialen, Technologieentscheidungen oder einer Beratung zu konkreten Problemstellungen des Kunden. Es folgen Machbarkeitsanalysen und ein eventuelles Vorprojekt – schon an dieser Stelle wird ein erstes Projektteam zusammengestellt mit individuell zugeschnittener Expertise aus Management, Planung, Entwicklung und Design. Aus der Vision wird ein Projektplan.

Skizzierter Ablauf Konzept

Von der Konzeption zur Umsetzung

Nun heißt es “Ärmel hochkrempeln”: Nachdem die Anforderungen erfasst und die Entscheidung für die Plattform (App oder Web) getroffen wurde, geht es an die Konzeptausarbeitung. Hierbei werden die verwendeten Technologien festgelegt und die Softwarearchitektur ausgearbeitet. Es werden erste Design- und Bedienkonzepte erstellt – immer unter Berücksichtigung von Nutzungsszenarien und Zielgruppen der zukünftigen Software. Ob wir uns dabei in Lagerarbeiter, Schwangere, Strandkorbvermieter, Monteure oder Wissenschaftlerinnen eindenken entscheidet, wie das Interface später aussieht. Hierbei kommen ganz unterschiedliche Tools zum Einsatz, wie Whimsical oder Invision Freehand – aber auch unser großes Whiteboard im Büro wird bunt. Es wird strukturiert, analysiert, umstrukturiert, neu sortiert und sich in Use-Cases eingedacht – immer in enger Rücksprache mit dem Kunden.

Auf die Plätze, fertig, los – manchmal ist das so, häufig ergibt sich aber auch ein fließender Übergang aus dem Konzept zu ersten Mockups und Prototypen. Bei unseren Entwicklerinnen und Entwicklern heißt es nun Kopfhörer auf und Konzentration an – die Programmierung startet und grundlegende Backend- und Frontendstrukturen werden geschaffen. Aus Skizzen werden Interfaces und in unserem Design-Team werden aus Mockups durchgestylte konsistente Screens. Im weiteren Projektverlauf erwachen diese Screens zum Leben und unser Entwicklungs-Team verbindet Gestaltung mit Funktionalität. Begleitet wird dieser ganze Prozess vom Projektmanagement, das dem Team mit kühlem Kopf und Überblick den Rücken frei hält.

Skizzierter Ablauf Umsetzung

Let's go live!

Nachdem eventuelle Fehler, die beim intensiven Testing aufgefallen sind, behoben wurden und das Deployment (Installation und Konfiguration der Software) erfolgreich abgeschlossen ist, darf der Launch der App, Webapp oder Softwarelösung gefeiert werden.

Skizzierter Ablauf Launch

Wie geht es weiter?

Es folgt die Phase der Optimierung oder auch Weiterentwicklung – je nachdem, welche Visionen und Ideen am Anfang des Projektes gestanden haben. Denn Möglichkeiten gibt es viele! Manchmal ändern sich auch Systemanforderungen oder die Software braucht ein Update, auch hier sind wir bei Bedarf noch an der Seite unserer Kundinnen und Kunden.

Interesse? Schreiben Sie uns!

Sie möchten ein Software-Projekt mit uns starten oder über Ihre Idee sprechen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Unverbindliche Projektanfrage

In welchen Bereichen können wir Sie unterstützen?